RUS ENG DEU Tickets booking

Öffnungszeiten
Montag - geschlossen
Dienstag, Donnerstag und Sonntag - 10.00-18.00 Uhr
Mittwoch - 13.00-21.00 Uhr

Kirochnaya St., 43, St. Petersburg.

Telefon: +7 (812) 579-39-14

 

Exkursionen und Kurse im Museum

  • Übersichtlicher staatlicher A.W. Suworov-Gedenkmuseumsrundgang
  • Exkursion für die Besucher mit beschränktem Sehvermögen
  • Exkursion : "Leben des Generalissimus A.W. Suworov"
  • Exkursion "Russische Armee des XVIII. Jahrhunderts"
  • Exkursion "Rätsel des Suworov-Museums"
  • Spielunterricht "Schiess´ selten doch scharf, mit dem Bajonett stech´stark!"
  • Spielunterricht "Augenmaß, Schnelligkeit und Drang!"
  • Spielunterricht "Hilf einem Soldaten"
  • Aufführung "Der richtige Suworov´s Soldat"
  • Aufführung "Suworotschka"
  • Spiel " In der Märchen- und Novellen Welt"
  • Geburtstag des Buches

Übersichtlicher staatlicher A.W. Suworov-Gedenkmuseumsrundgang

Altersstufen: ab dem Grundschulalter.
Der Rundgang über alle Hallen des Museums mit der Erzählung über die Geschichte und Raritäten des Museums wie Suvorov´s Familienstücken, Gewehr, Kampfzeichen, Munition, Zinnminiaturen.
Dauer: 45, 75 Minuten.

Exkursion für die Besucher mit beschränktem Sehvermögen

Altersstufen: ab dem Grundschulalter.
Der übersichtliche Rundgang mit der Erzählung über die Geschichte des Museums sowie über das Leben und den Lebenslauf A.W. Suworov und Raritäten des Museums wie Suworov´s Familienstücke, Gewehr, Kampfzeichen, Munition. Der gemeinsame Einsatz der tastbaren Muster des Museumsgebäude, Bewaffnung und Munition und der Inhalten des Führungsbuch mit der Braille-Schrift ermöglicht einen Rundgang für die Besuchergruppen mit eingeschränktem Sehvermögen.
Dauer: 45 Minuten.

Exkursion : "Leben des Generalissimus A.W. Suworov".

Altersstufen: ab dem Grundschulalter.
Der Rundgang über die jeweiligen thematischen Museumsräume lässt die Besucher die Persönlichkeit des großen russischen Feldherrn, seine Familie und Nachfolger sowie Suworov-Familienstücken kennenlernen.

Exkursion "Russische Armee des XVIII. Jahrhunderts".

Altersstufen: ab dem oberen Schulalter.
Während des Rundgangs werden der Zentral- und der vierte Museumsräume besichtigt. Die Ausstellungsgüter in diesen Räumen, darunter auch Schlachtnachstellungen mit den Zinnsoldaten, ermöglichen es, sich die grundsätzlichen Entwicklungsstufen der russischen Armee und der europäischen Kampfkunst des XVIII. Jahrhunderts vorzustellen.
Dauer: 45, 75 Minuten.

Exkursion "Rätsel des Suworov-Museums"

Altersstufen: ab dem Mittelschulalter.
Der Rundgang ergänzt den übersichtlichen Rundgang : "Leben des Generalissimus A.W. Suworov" sowie entdeckt die wenig bekannten Stellen der Geschichte des Museums und informiert über die interessanten Tatsachen der Suworov-Epoche und seines Lebenslaufs. Die Besucher erfahren, wie viel Suworov-Museen es gab, ob Suworov arm war sowie welches Schicksal seine Diamanten hatten.
Dauer: 45 Minuten.

Spielunterricht "Schiess´ selten doch scharf, mit dem Bajonett stech´stark!" (Bewaffnung und Munition der Armee in dem XVIII. Jh.)

Altersstufen: ab dem Mittelschulalter.
Die Unterrichtsstunde wiederholt keinen anderen Rundgang und bezieht sich auf die europäischen Armeen der Suworov-Epoche. Anschauliche Vorführung der Gewehr- und Munitionmuster der russischen Armee sowie Teilnahme an der formalen Übung ermöglicht es, sich ein Bild über den Soldatendienst im XVIII. Jahrhundert zu verschaffen.
Dauer: 60 - 75 Minuten.

Spielunterricht "Augenmaß, Schnelligkeit und Drang!" (ein Kampfverfahren des XVIII. Jahrhunderts. Zinnsoldatenspiel)

Altersstufen: ab dem Mittelschulalter.
In dem ersten Unterrichtsteil macht man sich mit der Geschichte der Zinnminiatur sowie mit der Einrichtung, Bewaffnung und Kampfverfahren der europäischen Armeen des XVIII. Jh. bis Anfang des XIX. Jh. bekannt.
Der zweite Unterrichtsteil ist ein Zinnsoldatenspiel. Die Besucher können sich als Armeechefs oder Regimentsführer empfinden und je nach dem gewählten Kampfverfahren Kämpfe gewinnen oder verlieren.
Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen.
Dauer: 60 - 90 Minuten.

Spielunterricht "Hilf einem Soldaten"

Altersstufen: 5-6, 7-8 J.a.
Die Kinder versuchen, zu den Suworov-Wunderriesen zu werden. Dafür legen sie Soldatenhüte und Mäntel damaliger Zeit auf, nehmen alte Flinten in die Hände, erraten Rätsel, finden die auffälligsten Museumsgegenstände und hören den Erzählungen darüber zu sowie nehmen an der Regimentsübung teil.
Gruppengröße – 15 Kinder.
Dauer: 30 - 45 Minuten.

Aufführung "Der richtige Suworov´s Soldat"

Altersstufen: 7-12 J.a.
Die Helden der "Novellen über Suworov und russische Soldaten" von Alexejev, Sergej, erwachen vor den Zuschauern zum Leben. Die Kinder erfahren das Geheimnis der Suworov-Siege sowie was ein richtiger Soldat bedeutet. Das Leben eines Suworov´s Wunderriesen tritt vor ihren Augen: schwer und lustig, üblich und heldenhaft.
An der Aufführung nehmen Schauspieler der Petersburg-Theater teil.
Vor der Aufführung ist ein Rundgang ggf. ein Spielunterricht geplant.
Gruppengröße – bus zu 50 Kinder.
Laufzeit: 45 Minuten.

Aufführung "Suworotschka"

Altersstufen: 6-12 J.a.
Die Aufführung "Suworotschka" stellt die Theaterbilder aus der Kindheit von Suvorova, Natalja, der Lieblingstochter des großen Feldherrn, dar. Kleine Zuschauer erfahren über ihr Leben in Smolnyj Institut, welche Spiele sie spielte, wie und was brachte sie sich bei und warum wurde sie zu einer gutherzigen, ehrlichen Person und warum hat sie ihr Vaterland so sehr geliebt hat.
Vor der Aufführung kann ein Spielunterricht durchgeführt werden.
Gruppengröße – bus zu 50 Kinder.
Laufzeit: 35 Minuten.

Spiel "In der Märchen- und Novellen Welt"

Altersstufe: 6-12 J.a.
Die Zuschauer lernen Suworotschka, die Feldherrntochter lernen (nach dem Buch von N. Kalma "Russische Mädchen"). Aus der Aufführung erfahren sie über jeweilige Literaturarten und nehmen an den kreativen Wettbewerben sowie an der Aufführung "Das buntscheckige Hühnchen" teil. Sie können im Rahmen der Wettbewerben und Wissenstotos ihr Literaturwerkskenntnisse zeigen.
An der Aufführung nehmen Schauspieler der Petersburg-Theater teil.
Gruppengröße – bus zu 50 Kinder.
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten

Geburtstag des Buches

Altersstufe: 6-12 J.a.
Der Lesenmagister und seine Freunde Leseratten, die Gastgeber an dem lustigen Fest, veranstalten lustige literarische Wettbewerbe und witzige Spiele. Sie machen die Kinder mit dem Verlagswesen bekannt, Kinder werden als "Ich-alleine"-Verlagsmitarbeiter angestellt und geben ihre Bücher aus.
Eine Gruppe besteht aus höchstens 50 Kindern.
Dauer: 1 Stunden 10 Minuten

SUWOROVS GEBOTE

WIE FINDEN SIE UNS?
Folgen sie uns:
© www.suvorovmuseum.ru | 2014-2018 | Alle Rechte vorbehalten | IT-Unterstützung - http://international.itsai.org/
Internetpartner: "Systems of Artificial Intelligence" Firma